Die Bihler Fertigung GmbH ist ein auf CNC-Fräsen und Komplettbearbeitung spezialisierter Bearbeitungsbetrieb. Das kleine inhabergeführte Unternehmen mit dem Firmenstandort Oberndorf am Neckar ist mit insgesamt 8 Mitarbeitern ein eingespieltes Team, das über die Jahre zusammengewachsen ist.

Firmenportrait Bihler Fertigung GmbH

2018

Bau der neuen Produktionshalle

Neubau der Produktionshalle der Bihler Fertigung GmbH

Um der Auftragslage gerecht zu werden, wird im „InPark A81“ in Sulz am Neckar eine neue Produktionshalle gebaut. Der Baubeginn ist voraussichtlich im September 2018.

2017

Produkterweiterung

Seit der Gründung der Bihler Fertigung GmbH hat sich das Produktportfolio der Firma auf Lohnfertigung mit Spezialisierung CNC-Frästeile in Einzelteil- und Kleinserien (bis 1.000 Stück) für Maschinenbau, Anlagenbau, Werkzeugbau und Medizintechnik mit neuesten Werkzeugen erweitert.

2013

Kauf neuer Flachschleifmaschine Okamoto

Um Aufträge im Bereich Flachschleifen umzusetzen, wird die neue Flachschleifmaschine Okamoto erworben.

2011

Mitarbeiter

Mittlerweile und bis zum heutigen Tag arbeiten zwei Festangestellte, eine Teilzeitkraft und einige Minijobber in der Firma.

2009

Gründung der Bihler Fertigung GmbH

Im Juni 2009 übernimmt der seit 1995 angestellte Michael Bihler die Mechanische Werkstatt Dieter Braitsch. Er gründet die Bihler Fertigung GmbH und wird dessen Geschäftsführer. Der Übergang ist fließend, da er die Modernisierung, Organisation und Fertigung bereits zuvor geleitet hat.

2004

Erwerb weiterer Bearbeitungscentren

In den Jahren 2004 und 2008 werden weitere CNC-Bearbeitungscentren gekauft. An den nun insgesammt drei Centren wird mit den Programmiersprachen Heidenhain, STEP5/7 und Hurco gearbeitet.

1996

Die erste CNC-3-Achs-Fräsmaschine

CNC (computer numerical control) hält Einzug in der Automatisierungstechnik. Daher wird 1996 die erste CNC-3-Achs-Fräsmaschine angeschafft.

1995

Berufseinstieg

Michael Bihler tritt bei der Mechanischen Werkstatt Dieter Braitsch in Oberndorf am Neckar ein. Damit beginnt auch die Modernisierung: Michael Bihler übernimmt die Programmierung und Stück für Stück die Fertigung.

1994

Deutsche Marine

Michael Bihler wird Überwasserwaffenmechaniker bei der Deutschen Marine.

1990

Beginn der Ausbildung

Michael Bihler beginnt seine Ausbildung zum Industriemechaniker bei der Firma Mauser Werke Oberndorf GmbH.